Timothy Sharp

Disziplin

In dem heutigen Video rede ich über den Begriff Disziplin und was er für unseren Alltag als klassischer Sänger bedeutet. Dieses Video ist vor allem für fortgeschrittene Sänger interessant, da diese sich viel mit Selbstmanagement und ähnlichem beschäftigen müssen. Read more →

Wieviel Theater im Lied? Ein Versuch

Der heutige Beitrag beschäftigt sich mit einer bekannten Frage, über die ich mir schon viel Gedanken gemacht habe: „Wie viel Gestik und Mimik ist im Liedvortrag noch statthaft, bzw. notwendig?“ Hier ist vielleicht grundsätzlich zu klären, welche sängerische Situation überhaupt in einem Liederabend gegeben ist und inwieweit sie sich von anderen sängerischen Situationen unterscheidet. Vorweg noch eine kurze Bemerkung: wenn… Read more →

Jahreskongress des BDG in Wuppertal

Dieses Wochenende war ich erstmalig auf dem Jahreskongress des BDG  (Bund Deutscher Gesangspädagogen), dessen Mitglied ich seit ein paar Jahren bin. Ich war ganz offen und bin voller Vorfreude hingefahren, in der Annahme ein paar alte Bekannte zu treffen und ein paar neue Kontakte zu machen, mit denen man sich in lohnenswerter Art austauschen kann. Außerdem waren einige interessante Vorträge… Read more →

Gedanken zur Diktion

Das Thema Diktion wird beim anfänglichen Gesangsunterricht oft (zu Recht) etwas vernachlässigt, um die Stimme durch ausgewogene und ausgeglichene Vokale erst einmal zum Klingen zu bringen. Dies ist auch ganz gut so, bis zu dem Moment, wo einen die Konsonanten scheinbar am Singen hindern und zum “Fremdkörper” im Gesang werden. Dies findet meist zu einem Moment statt, wo sich beim… Read more →

Aside

Liebe Gesangsbegeisterte,

im Augenblick beschäftige ich mich intensiv mit der Crowdfunding-Kampagne www-Lust-auf-Lied.de bzw. www.startnext.de/strauss-lieder . Dies benötigt zur Zeit meine volle Aufmerksamkeit.

Bald werde ich aber wieder einen Beitrag für diesen Blog verfassen . Vorraussichtliches Thema: Klingende Konsonanten.

Danke für die Geduld!

Euer

Timothy Sharp

Die Zunge – Spiegel der Sprache (Fortsetzung)

Letzte Woche sprach ich über die Zunge und über die Wichtigkeit, sich über die einzelnen Positionen klar zu sein. Heute möchte ich einen Schritt weitergehen und über die erweiterte Rolle der Zunge zu sprechen. Wie jeder weiß, ist die Zunge am Zungenbein festgewachsen, welches wiederum mit dem Kehlkopf verbunden ist. Diese Symbiose bietet die Möglichkeit zu vielen gegenseitigen Einflußnahmen im… Read more →